Förderpreis 2015

Im Jahr 2015 wurden zum ersten Mal zwei Förderpreise in den Kategorien

  • beste Entwicklungsarbeit und
  • beste Anwendungsarbeit

verliehen. Diese wurden im Rahmen des 7. Geofachtags an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg übergeben.

Herr Thomas Walther erhielt für seine Bachelorarbeit „Multitemporale 3D-Visualisierung des Bergbaugebietes Teutschenthal“, die er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Institut für Geowissenschaften und Geographie erarbeitete den Förderpreis in der Kategorie „Beste Anwendungsarbeit“ in Höhe von 500 €.

Frau Anja Kohlrusch wurde für ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Visualisierung der Gefährdung durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln mithilfe eines Web Map Services““, die an der Hochschule Anhalt im Studiengang Geoinformatik entstand, mit dem Förderpreis in der Kategorie „Beste Entwicklungsarbeit“ geehrt.

Die Mitglieder der diesjährigen Jury waren Herr Martin Becker, brain SCC GmbH, Herr Andreas Richter, GfI mbH und Dr. Matthias Pietsch, netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt.

Auch in diesem Jahr konnten die Preisträger ihre Arbeiten dem interessierten Publikum vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s