Netzwerktreffen: 16.11.2016, 17:00 Uhr in Dessau

netzwerk_gis_save_the_date_1Das nächste Treffen des netzwerk|GIS zur Vorbereitung des 9. Geofachtags in Dessau 2017 findet am 16.11.2016 ab 17:00 Uhr in der Hochschule Anhalt, Campus Dessau-Roßlau (06846 Dessau-Roßlau, Bauhausstraße, Gebäude 04, Raum 101) statt.

Tagesordnung:

  • TOP 1: Bericht Stand „Gemeinschaftliche Vertretung der Geo-Verbände“, Torsten Wolf
  • TOP 2: Vorbereitung 9. Geofachtag inkl. Besichtigung der Räumlichkeiten
  • im Anschluß gemütlicher Ausklang im Bauhaus-Club.

Auslobung Förderpreis 2017

Förderpreis des Netzwerk|GIS Sachsen-Anhalt für studentische Abschlussarbeiten

Netzwerk|GIS Sachsen-Anhalt verleiht im Rahmen des Geofachtages Sachsen-Anhalt den Förderpreis für die beste studentische Abschlussarbeit des jeweiligen Vorjahres. Der Förderpreisträger wird mit einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 500 Euro geehrt und präsentiert seine Abschlussarbeit im Rahmen des 9. Geofachtages am 16.02.2017 in Dessau-Roßlau.

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen können StudentInnen bzw. AbsolventInnen von Direkt- und Fernstudiengängen, die ihre Abschlussarbeit (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen) im Zeitraum 1.1. bis 15.12.2016 verteidigt haben.
  • Der inhaltliche Schwerpunkt der Arbeit muss im Umfeld der Anwendung oder Entwicklung von Geoinformationssystemen bzw. der Verarbeitung von raumbezogenen Daten liegen.
  • Zur Teilnahme am Wettbewerb sind Arbeiten zugelassen, die mindestens eine der drei Bedingungen erfüllen:
    1. Abschlussarbeit an einer Hochschule oder Universität des Landes Sachsen-Anhalt,
    2. Kooperation mit einem Betrieb oder einer öffentlichen Einrichtung des Landes Sachsen-Anhalt,
    3. Themenstellung oder Daten, die das Land Sachsen-Anhalt betreffen.
  • Die Arbeit darf bisher an keinem anderen Wettbewerb zur Prämierung von Abschlussarbeiten teilgenommen haben.

Einzureichende Unterlagen in digitaler Form (PDF-Dateien):

  • Formlose Bewerbung
  • Abschlussarbeit
  • Zusammenfassung der Arbeit (Umfang ca. 3000 Zeichen)
  • einen Nachweis der erfolgreichen Bewertung (z. B. Zeugniskopie)

Einsendeschluss ist der 15.12.2016. Die Unterlagen sind der Geschäftsstelle zu übermitteln.

Auswahlverfahren:

Die Auswahl erfolgt durch drei unabhängige Gutachter, die durch den Vorstand von Netzwerk|GIS bestellt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Download als PDF (1,4 MByte)

Netzwerktreffen: 20.09.2016, 17:00 Uhr in Magdeburg

Liebe Netzwerker und Interessierte,

das nächste netzwerk | GIS Treffen findet am 20.09.2016, 17:00 Uhr statt.
Ort: FEZ, Breitscheidstr. 51, 39114 Magdeburg, Raum 4.03.

  • TOP 1: Fachvorträge:
    • Stefan Müller (IWO-Institut, Magdeburg): Hochwassersimulation –
      Deichbruch-Szenarien (z.B. Fischbeck)
    • Michael Ulrich (Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt): Vermessungsaufgaben
      in der Forensik
  • TOP 2: Geofachtag:
    15./16.02.2017 an der Hochschule Anhalt, Campus Dessau-Roßlau
  • TOP 3: Nachwuchspreis
  • TOP 4: Sonstiges

Im Anschluß gemütlicher Ausklang im „Cafe Del Sol“ (Speisekarte)

Herzlichen Glückwunsch Hr. Professor!

Seit letzter Woche ist es bekannt.Unser Vereinsvorsitzender Prof. Dr.-Ing. Matthias Pietsch übernimmt zum 1. Juni 2016 den Lehrstuhl Angewandte Geoinformatik und Fernerkundung an der Hochschule Anhalt.
Das netzwerk|GIS sagt: Herzlichen Glückwunsch Hr. Professor!

Siehe auch:

Netzwerktreffen: 23.06.2016, 17:00 Uhr in Dessau

Das nächste Netzwerktreffen findet am Do 23.06.2016, um 17.00 Uhr in Dessau-Roßlau, Hochschule Anhalt, Geb. 04, Seminarraum 04.101 statt.

TOP 1:

  • Vortrag: „UAV – bildgestützte Lösung zur Geodatengewinnung“, Daniel Stier, GeoInConsult
  • Vortrag: „Fliegend forschen“, Prof. Dr. Lothar Koppers, Hochschule Anhalt

TOP 2:

  • Sonstiges

Ab 19:00 Uhr gemütlicher Ausklang im Klub im Bauhaus Dessau